Home
  Infos
  Hunde
  Rasse
  Welpen
  Anfahrt
      
   
Zu meiner Person ...
 
Markus Gleiß  

Erblich vorbelastet durch meinen Vater, dem Züchter der Zuchtstätte "vom Schuberthäuschen",
(www.schuberthaeuschen.at) wuchs ich schon von frühester Kindheit an mit dem Deutschen Schäferhund auf und bekam auch einigen Input von diesem "alten Hasen" der Schäferhundezucht mit auf den Weg.

Bereits im Alter von sieben Jahren besuchte ich mit der Erlaubnis des zu dieser Zeit amtierenden Hauptzuchtwartes Benno Gumpinger meine erste Zuchtwartetagung. Bei der Sonderschau in Graz durfte ich bereits im Alter von acht Jahren meinen ersten Hund im Ring mit Erfolg führen - und es folgten noch viele weitere Hunde auf in- und ausländischen Zuchtschauen.

 

Die Zuchtwarteprüfung absolvierte ich Jänner 1991 unter dem damaligen Bundeszuchtwart Otto Grabher-Mayer, dadurch wurde ich zum jüngsten Zuchtwart im SVÖ und anschliessend zum Zuchtlehrwart und SVÖ-Trainer.
 

Zwingerkarte

Als erklärtes Zuchtziel meiner Hobbyzucht sehe ich es an, den gesunden und wesensfesten Schäferhund zu fördern und zu erhalten. Jeder Paarung sollen Welpen entspringen die eine Verbesserung gegenüber den Elterntieren aufweisen - dann kann von einer qualitativen Nachzucht gesprochen werden. Bei der Anpaarung lege ich großes Augenmerk auf das familiäre Umfeld der beiden Elterntiere. Mein bisher erfolgreichster Wurf ist der H-Wurf, von welchem alle vier Geschwister in der Hüfte mit normal befundet wurden, in Körklasse 1 angekört sind und die Zuchtbewertung "Vorzüglich" aufweisen ...

Ein besonderes Anliegen ist mir auch die Förderung der jugendlichen Hundeführer, aber selbstverständlich auch Neulinge im Hundesport mit bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen.

Wie kam es zum Zwingernamen...

Schloß Schubert - AtzenbruggIn der Marktgemeinde Atzenbrugg befindet sich der ehemalige Wohnsitz des weltbekannten Komponisten Franz Schubert (1797 - 1828), welcher zahlreiche seiner Werke hier komponierte. Dieses Schloss geriet schon ziemlich in Vergessenheit, bis es von der Marktgemeinde Atzenbrugg erworben und renoviert wurde. Aufgrund dieser Tatsache und in Anlehnung an den Zwingernamen meines Vaters fiel meine Zwingernamenwahl auf "vom Schloss Schubert".

 
© Markus Gleiß

www.schloss-schubert.at

Impressum